Schulte Holzprodukte GmbH

Schulte Holzprodukte GmbH | Langenberger Str. 96 | 33397 Rietberg Mastholte | Germany
Tel.: +49 2944 6004 | Fax: +49 2944 2800 | info@schulte-holzprodukte.de




Tipps und Tricks

Holzblumenkästen garantieren langjährige Gärtnerfreuden. Das natürliche Material des Massivholzes gibt den Pflanzen eine artgerechte Umgebung. Doch auch bei der Bepflanzung eines Holzblumenkastens sind einige grundlegende Hinweise zu beachten:

Die Holzblumenkästen enthalten im Boden Wasserabzugslöcher, um Staunässe zu vermeiden. Die Löcher sollten mit Tonscherben oder Steinen abgedeckt werden, um ein allmähliches Abfließen des überschüssigen Wassers zu ermöglichen.

Bei der Bepflanzung von Blumenkästen sollte auf das richtige Substrat geachtet werden. Empfehlenswert ist spezielle Blumenkastenerde, die die nötigen Pflanzennährstoffe enthält. Sie sollte jedes Jahr ausgetauscht werden, um Krankheitskeime und eventuell Wachstumshemmstoffe der Vorgängerpflanzen zu vernichten.

Die wichtigste Pflegemaßnahme für die Balkonkastenpflanzen ist das regelmäßige Gießen. Wegen des relativ geringen Erdvolumens ist die Wasserspeicherkapazität im Blumenkasten klein. Im Sommer müssen die Pflanzen jeden Tag gegossen werden. Am besten gießt man morgens, niemals aber in der Mittagssonne!

Um eine reiche Nachblüte bei den Pflanzen im Blumenkasten zu erreichen, müssen verwelkte Blüten regelmäßig entfernt werden.

Blumenkasten, kastanienbraun, 106 cmBlumenkasten, kieferfarbig, 106 cmBlumenkasten, roh, 106 cm

Buch Tipps: